Specials

Yin Special: Holz

Wann: 24.04.2021 
Uhrzeit: 10.30 bis 12.00 Uhr

Der Frühling hält Einzug und mit ihm die aufstrebende Holzenergie!
Die Natur wächst und gedeiht, die Pflanzen sprießen nur so aus dem Boden, voller Kraft und Tatendrang in Richtung Licht.

Der Frühling ist der Beginn des Jahres und so steht auch das Holzelement in der TCM für den Neuanfang. Die ersten Jahre des Lebens werden, von Geburt an, von der Holzqualität bestimmt. 
Wenn Du wissen möchtest wie sich Holz–Energie anfühlt und welche Qualität sie hat, dann stelle Dir einen kleinen Sprössling im Frühling vor. Denk nur daran, wie der junge Trieb aus der Erde heraus wächst. Zielstrebig breitet er seine Blätter nach oben aus und lässt sich durch nichts und niemanden aufhalten. Manchmal ist die Kraft so stark, dass das Grün durch Beton oder Asphalt wächst. Das ist die starke und expansive Kraft des Holzelementes! 

Dem Element Holz sind in der TCM die Organe Leber und Gallenblase zugeordnet. Die Leber sorgt für den gleichmäßigen Fluss von Energie (Qi) und Emotionen, insbesondere der Wut. Die Gallenblase steht für Entscheidungskraft und Zielstrebigkeit. 
In der Yin Yoga Praxis widmen wir uns ausgiebig den Meridianen von Leber und Galle um hier die Energie wieder frei fließen zu lassen.
So helfen wir den Emotionen wieder ins Gleichgewicht zu kommen, sowie den Verklebungen der Faszien und des tiefliegenden Bindegewebes wieder weich und durchlässig zu werden.
Ich freue mich auf Dich!

Happy Hands

Workshop: 29.05.2021, 10.30-12.00 Uhr 

Eine Liebeserklärung an Deine Handgelenke

Vinyasa Yoga zum Thema :
Wie kann ich meine Handgelenke im Yoga schonen und trotzdem ausgiebig üben?

In diesem 90-minütigen Workshop dreht sich alles um unsere Handgelenke:
Warum treten hier häufig Schmerzen durch Yoga auf?
Was können wir gegen diese Schmerzen tun bzw. wie können wir präventiv Yoga üben um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen?

Vielleicht hast auch Du schon einmal Probleme mit Deinen Handgelenken nach oder während einer ausgiebigen Yogastunde gehabt?
Oder es interessiert Dich einfach, wie Du Yoga mit einer korrekten anatomischen Ausrichtung in Deinen Händen üben kannst um Deine Handgelenke so lange wie möglich gesund zu erhalten?
Dann bist Du hier goldrichtig ;-))

Ich zeige Dir Mobilisations- sowie Kräftigungsübungen, mit welchen Du Deine Handgelenke stabilisieren und in Bewegung halten kannst.
So bist Du bald wieder in der Lage Haltungen wie den herabschauenden Hund oder den 4-Fuss-Stand in Deiner Yoga Praxis zu integrieren.
 Anschließend fließen wir durch einen schönen Vinyasa Flow ohne Stützpositionen!

Für diesen Workshop ist ein wenig Yogaerfahrung von Vorteil.
Lege Dir gerne 2 Blöcke (oder zwei dicke Bücher) und eine Decke bereit!

Ich freue mich sehr auf Dich!
 
Ein ausführliches Handout mit allen Übungen ist inklusive!

 

Hormonyoga

Geschlossener Kurs 
Sobald die Pandemie es wieder erlaubt Yoga in Präsenz zu praktizieren, werde ich einen neuen Termin bekannt geben!

Die hormonelle Yoga-Therapie ist eine ganzheitliche und verjüngende Technik, die zum Ziel hat, durch revitalisierende Yoga-Übungen  (inklusive zwei stimulierende Atemtechniken und Energielenkung im Körper) die Bildung der weiblichen Hormone im Körper zu (re)-aktivieren.
Durch das regelmäßige Praktizieren von Hormon Yoga kann der Hormonspiegel (Östrogen vs. Progesteron) auf natürlichem Wege wieder in Balance gebracht werden, da die Übungen die für die Hormonproduktion wichtigsten Drüsen und Organe (z.B. Hypophyse, Schilddrüse, Eierstöcke und Nebennieren) stimulieren und aktivieren.

Wir üben in einer gleich bleibenden Gruppe von Frauen, in welcher es immer wieder Raum zum Austausch gibt.
Ziel des Kurses ist die selbstständige Durchführung der Hormonyogareihe nach Dinah Rodriges, welche wir uns im Laufe des Kurses gemeinsam erarbeiten.

Das Praktizieren von Hormon Yoga kann unterstützend wirken bei:
- unerfülltem Kinderwunsch bzw. verfrühter Menopause
- Wechseljahresbeschwerden (z.B. Haarausfall, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Gelenkbeschwerden, Depression, Unruhe, Schlafstörungen und genereller Lustlosigkeit)
- jüngeren Frauen, die unter hormonellem Ungleichgewicht leiden  (PMS, stark ausgeprägte Menstruationsschmerzen, sonstige Zyklusstörungen)
- allen Frauen ab 35 Jahren (präventiv um den Hormonhaushalt zu harmonisieren ohne chemische Hormonpräparate einzunehmen)

Kontraindikationen sind folgende:
- bei Brustkrebs und allen Krebserkrankungen, die hormoninduziert sind
- bei Myomen
- bei fortgeschrittener starker Endometriose
- bei schweren Herz- Kreislauf - Erkrankungen sowie Herzproblemen
- bei starker Osteoporose
- bei Thrombose
- bei Schilddrüsenüberfunktion
- in der Schwangerschaft

Ich freue mich auf einen Kurs, geprägt von viel weiblicher Energie! 

Darmkur

Ich biete regelmäßig im Frühjahr und im Herbst eine 16 tägige, sanfte Entgiftungskur in der Gruppe (über Facebook) an. 
Diese Jahreszeiten bieten sich an, um zu entgiften, zu entschlacken und sich von altem Ballast zu befreien. Vor allem, wenn Du unter Antriebslosigkeit, Müdigkeit nach dem Essen, Verdauungsproblemen, kalten Händen, kalten Füßen, unreiner Haut und Unverträglichkeiten leidest. 
Diese Reinigungs- und Aufbaukur ist deshalb sanft, da wir währenddessen vegan essen dürfen!
Sollte vegane Ernährung Neuland für Dich sein, ist das gar kein Problem: wir gehen gemeinsam einkaufen und ich zeige Dir, welche Lebensmittel Du während der Kur essen darfst. 

Mit der Kur werden Feuchtigkeit, Nässe (Schlacken) und Giftstoffe, aber auch schädliche Bakterien und Pilze ausgeleitet und außerdem gleichzeitig eine neue gesunde Magen-Darmflora aufgebaut.

 

Ich begleite Dich während der Kur und stehe mit Rezepten, Hilfe beim Einkaufen und Rat und Tat zur Seite. 

Außerdem treffen wir uns einmal in der Woche online per Zoom und ich unterstütze Dich noch mit wertvollen Tips rund um die gesunde Ernährung.
Die Darmkur biete ich im Gruppenformat sowie im 1:1 Setting an.
Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich gerne per Mail bei mir, ich freue mich auf Dich!
 

Nächster Termin für das Online Gruppenformat:
23.10.2021 bis 07.11.2021 (16 Tage) 


Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich gerne per Mail bei mir, ich freue mich auf Dich!