Gartenyoga

Ich biete bei warmem Wetter, regelmäßig Yoga Stunden in meinem Garten an:

  • Die aktuellen Termine könnt Ihr von Frühjahr bis Spätsommer meinem online Stundenplan entnehmen, dieser wird in dieser Zeit jedes Wochenende von mir aktualisiert um die Outdoor Stunden der Wettervorhersage anzupassen.
  • Bitte stattet Euch für die Gartenyogastunden mit entsprechender Kleidung, einer Yogamatte, einer Kuscheldecke und, falls vorhanden, zwei Blöcken aus!
  • Beim Gartenyoga halten wir uns selbstverständlich an die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Metern, sowie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes bis wir auf unserer Yogamatte angekommen sind. 
  •  Erfahrungsgemäß wird es Abends recht früh feucht-kalt vom Untergrund her, deswegen biete die Gartenyogastunden vorerst etwas früher als gewohnt an und halte für Euch, wie im letzten Sommer, jeweils ein Stück Rasenteppich bereit, welches Ihr unter Eure Matte legen könnt, für etwas mehr Isolation und damit Eure Matten weitestgehend sauber bleiben! 
  •  Sollte sich wider Erwarten das Wetter mal ändern und der Gartenyogatermin muss einmal ausfallen, werde ich natürlich alle bereits gebuchten Stunden kostenfrei stornieren.
  • Bitte bedenkt auch die Nebengeräusche unter freiem Himmel, also wer da sehr empfindlich ist, sollte sich vielleicht lieber für Indoor-Yoga entscheiden (wobei es natürlich, wie ich finde, etwas ganz Wundervolles ist, an der frischen Luft Yoga zu üben, mit all seinen Gerüchen, Geräuschen und Farben…schwärmte sie, bis der Nachbar den Rasenmäher anschmiss und sie ihr eigenes Wort nicht mehr verstand…😊) 


Die Gartenyogastunden kann ich auf Grund der Wettervorhersage immer erst recht kurzfristig, also zum Wochenende hin einstellen und freue mich da sehr über Eure Flexibiltität!
Bitte bedenkt, dass Ihr Euch spätestens 12 Stunden vor Beginn der Kurseinheit angemeldet haben solltet!